Klinisch-psychologische Diagnostik

 

Um die Individualität eines Menschen erfassen zu können, besteht die Untersuchung aus einem ausführlichen Gespräch und verschiedenen klinisch-psychologischen Verfahren (Fragebögen, diagnostisches Interview, Leistungstests, Computertests). Die Dauer der Untersuchung beträgt je nach Fragestellung 3 bis 4 Stunden, manchmal auch länger. Je nach Befinden wird die Untersuchung auf zwei bis drei Termine aufgeteilt.

Bei einem weiteren Termin werden die Ergebnisse und daraus ableitbare Empfehlungen gemeinsam mit Ihnen besprochen.

Über das Ergebnis der Untersuchung wird ein klinisch-psychologischer Befund verfasst.

 

 

 

Fragestellungen der klinisch-psychologischen Untersuchung beziehen sich auf die kognitive Leistungsfähigkeit, auf Persönlichkeitsmerkmale einer Person oder auf Verhaltensformen in Bezug auf Krankheitsbilder und deren Einfluss auf das menschlichen Erleben und Verhalten sowie in Bezug auf Krankheitsbilder, die durch menschliches Erleben und Verhalten beeinflusst werden.

 

 

Ich biete klinisch-psychologische Untersuchungen in folgenden Bereichen an:

  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit
  • Intelligenzbasisfunktionen
  • Exekutivfunktionen
  • Kognitives Leistungsscreening
  • Demenzscreening
  • Untersuchung bei Erschöpfungs- und Spannungszuständen
  • Untersuchung bei quälenden Gedanken und Grübeln
  • ADHS im Erwachsenenalter
  • Persönlichkeitsentwicklung - Persönlichkeitsstörung
  • Traumadifferentialdiagnostik
  • Psychische Erkrankungen nach ICD-10

 

Persönliche Schwerpunkte:

  • Traumadifferentialdiagnostik
  • ADHS im Erwachsenenalter
  • Autismusspektrumstörungen